Neu im Schlösser Quartier Bohème: Comedy, Kabarett und Krimidinner

 

Foto: Die Comedians Nadine Pungs und Stefanie Koch (Aufnahme: Christian Dick)

Am Montagabend war bisher in Düsseldorf nie viel los. Dies wird sich ab Oktober diesen Jahres ändern. Anfang des Jahres 2009 haben die Wirte des im Juni eröffneten Schlösser Quartier Bohème in der Ratinger Straße in Düsseldorf die Schauspielerinnen Stefanie Koch und Nadine Pungs kennengelernt. Dies war die Geburtsstunde für ein neues Unterhaltungsprogramm, das Comedy, Kabarett und Krimi-Dinner zum Gegenstand hat.

Außerdem hat sich im September 2009 die „Retematäng Kunst- und Kulturbühne i. G.“ gegründet. Diese wurde vor dem Hintergrund gegründet, weil in Düsseldorf an Samstagabend einerseits zahlreiche Junggesellenabende und andererseits das indignierte Bildungsbürgertum, welches die Oper, das Kommödchen oder das Schauspielhaus besucht, zu beobachten sind. „Retematäng“ ist ein Spitzname für die Ratinger Straße aus der napoleonischen Zeit und steht für den französischen Ausdruck „rue du matin“.  Mitglieder sind bereits Altstadt-Bäckermeister und Ex-Karnevalsprinz Josef Hinkel, die Ex-Venetia Miriam Battenstein sowie Wolfgang Prinz und dessen Ehefrau. Der Jahres-Mitgliedstbeitrag beläuft sich auf 60,- Euro. Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 15 Prozent für Veranstaltungen im Henkel-Saal.

Das Schlösser Quartier Bohème, das inzwischen zu einem Publikumsmagneten geworden ist, kann nun mit einer Attraktion aufwarten. Ab dem 5. Oktober wird an jedem Montagabend Comedy dargeboten. An jedem ersten, zweiten und dritten Montag im Monat steht in Zukunft „Die Wochenshow“ auf dem Programm. An jedem letzten Montag im Monat wird die Comedy-Show „Mixed Pickles“ aufgeführt.

Bereits am Donnerstag, dem 24. September, hat das neue Kabarettprogramm „Unter Frauen“ von Stefanie Koch gestartet, welches nochmals am 5. und 26. November sowie am 10. Dezember 2009 jeweils um 20:00 Uhr dargeboten ist. Trotz des Titels ist dieses Programm nicht nur für Frauen empfehlenswert, sondern nach Angaben von Stefanie Koch vor allem auch für Männer, die es mit emanzipierten Frauen zu tun haben.

Wem das alles noch nicht genug ist, dem sei das Krimi-Dinner „Tante Olgas Geburtstag – ein rheinisches Jrussel-Esse“ mit Stefanie Koch und Nadine Pungs empfohlen, welches an den Sonntagen 18. 10., 1. 11., 8. 11., 15. 11., 29. 11., 6. 12. und 13. 12. jweils um 19:30 Uhr beginnt.

Bitte klicken Sie die Überschrift an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Bei dieser heiter-beschwinglichen Düsseldorf Gossip in der After Work Lounge des Schlösser Quartier Bohème im Henkelsaal bleibt garantiert kein Auge trocken. Hierfür sorgen Stefanie Koch und Nadine Pungs, die jeweils vier wöchentlich wechselnde Gäste einladen, mit denen auf äußerst humorvolle Weise der neueste Klatsch und Tratsch aus Düsseldorf diskutiert wird. Die Moderatorinnen geben jeweils einen Rückblick auf die vorangegangene Woche und nehmen kein Blatt vor den Mund, wenn sie mit viel ironischen und spitzen Bemerkungen über die Stadtprominenz und den Sex in der City herziehen.

Auf der Speisekarte des Schlösser Quartier Bohème stehen dabei unter anderem Prosecco und die neuen rheinischen Tapas, bei denen einem das Wasser im Munde zusammenläuft.

Die illustre Gästeschar in diesen Shows reicht von der Toilettenfrau über die Kö-Hexe zu Paradiesvögeln der Stadt. Somit wird ein äußerst heiterer Talk dargeboten, bei dem auch die Lokalpromis selbst die Chance haben, sich zu artikulieren, sofern sie den Mut dazu haben. Die Bandbreit der Themen ist frivol, frech und gewagt. Die geplanten bis Ende des Jahres 2009 sind folgende:

05.10. Mr. Gott, 12.10. Küssen, 19.10. Blasen, 02.11. Erster Sex, 09.11. Seitensprung, 16.11. Möpse, 07.12. Eiertanz, 14.12. Deal-Breaker, 21.12. Promifucktor.

An jedem letzten Montag im Monat, beginnend am 26. Oktober 2009, heißt es künftig im Quartier Bohème „Mixed Pickles“. Die neue Mixed Show von Nadine Pungs beinhaltet eine breitgefächerte Mischung aus Stand-Up-Comedy und Kleinkunst.

Top-Comedians und Newcomer aus dem Bereich Stand-Up-Comedy, Musik-Comedy und Kleinkunst wird in diesem Rahmen ein Plattform geboten, sich dem Publikum zu präsentieren und ihr Talent als Komiker unter Beweis zu stellen.

Mixed Pickles ist eine Comedy-Show, die jedem Geschmack gerecht wird. Die Mischung aus loungigem Ambiente mit rheinischer Gemütlichkeit, kreativen Auftritten und viel Humor ist ein Erfolgsgarant.  Selbstverständlich gibt es auch Mixed-Pickles als Fingerfood!

„Die Wochenshow“ sowie die Show „Mixed Pickles“ beginnen jeweils um 19:00 Uhr. Einlass ist um 18:30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 8,- Euro.

Der Eintrittspreis für das Kabarettprogramm „Unter Frauen“ beträgt 18,- Euro. Das Krimi-Dinner kostet 65,- Euro pro Person und enthält ein 4-Gänge-Menü bestehend aus „Mörderischen Tapas für todesmutige Gäste“ als Vorspeise, einer „Blutrünstige Tomatensuppe“ als Zwischengang, „Maispoulardenbrust frisch vom Sektionstisch mit in Portwein ertränkten Perlzwiebeln begleitet von glasierten Möhren im Würgegriff des Serviettenknödels“ als Hauptgericht sowie einem „Mordsduo von Pumpernickel und Creme observiert von brutaler Kirschgrütze“ als Dessert. Schlösser Alt und Selters Mineralwasser sind im Preis enthalten.

Am Donnerstag, dem 22. Oktober, um 20:00 Uhr präsentiert die „Retematäng Kunst- und Kulturbühne i. G.“ den Kabarettisten Jürgen B. Hausmann mit seinem Programm „Mensch Hausmann – Wie das Leben so spielt…“. Der Eintrittspreis beträgt 18,- Euro.

Eine Kartenvorbestellung ist über das Schlösser Quartier Bohème unter der Telefonnummer 0211-4181980 möglich. Die e-mail-Adresse lautet info@quartierboheme.de oder m.kock@radebergerger-gruppe.de. Weitere Informationen gibt es unter der Internetadresse www.schloesser-quartier-boheme.de.

Autor: Christian Dick