The Voice of Germany-Siegerin am 21. Mai im E-Werk in Köln

Ivy Quainoo

Live mit Band & special guest

 

(Quelle: Semmel Concerts Veranstaltungs GmbH)

 

 

Ein Konzert der Extraklasse findet am 21. Mai im Köln statt. Die Siegerin des Wettbewerbs „The Voice of Germany“, Ivy Quainoo, tritt an diesem Tag im Kölner E-Werk auf. Dieses Konzert ist ein absolutes Muss für Fans der Soulmusik.

Ivy Quainoo, die ein ganz besonderes Timbre in der Stimme hat, eroberte bei dem Wettbewerb „The Voice of Germany“ die Herzen des Publikums.  Die gerade einmal 19-jährige hat einen charmante Art und wirkt zunächst etwas zurückhaltend.  Nun tritt sie im Rahmen ihrer Deutschlandtournee mit Band und special Guest live auf.

Bei „The Voice of Germany“ hat Ivy Quainoo, die ein wahres Energiebündel ist und auf der Bühne eine grandiose Show präsentiert hat, gegen ihre Mitbewerber Kim Sanders, Max Giesinger und Michael Schulte behauptet, die ebenfalls mit sehr guten Stimmen überzeugten. Alle Teilnehmer interpretierten ihre Lieder aus dem

Halbfinale und ein Duett mit ihren jeweiligen Coaches Nena, Rea Garvey, Xavier Naidoo sowie Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss.

Darüber hinaus präsentierte sie sich mit einem weiteren internationalen Star auf der Bühne.

 Mit dem Titel „American Boy“ sorgte Ivy Quainoo bei „The Voice of Germany“ für Furore. Im Anschluss an die ersten beiden vorgetragene Titel „Dream A Little Dream“ und „Hard To Handle“ trug sie in der Endrunde ein weiteres Mal ihr unter die Haut gehendes Lied vor, das sie zum „Bond-Girl“ machte: „Do You

Like What You See“. Auch bei ihren gemeinsamen Auftritten mit Florence and the Machine sowie mit ihren beiden Coaches von The BossHoss hatte ihre Stimme eine unnachahmliche Strahlkraft und sie lieferte den Beweis, dass sie ein Ausnahmetalent ist.

Ivy Quainoo ist ein hervorragendes Beispiel für die kulturelle Vielfalt Deutschlands. Das waschechte Berlinerin mit ghanaischen Wurzeln hat gerade das Abitur das bestanden und hatte eigentlich die Absicht, Gesang zu studieren. Bis sie von „The Voice of Germany“ hörte. Prompt änderte sie ihre Pläne und bewarb sich. Mit Erfolg: Sie konnte die Coaches mit ihrer Soul-Stimme schnell begeistern. Auch von den Medien erhielt das junge Talent schon jetzt viel und großes Lob („Ivys Stimme: umwerfend!“ BILD)

Ivy Quainoo wird mit Sicherheit noch eine große Karriere bevorstehen. Ihre Leistung ist von hohem künstlerischem Wert.  Seit Anfang März gibt es ihr äußerst gelungenes Siegeralbum „Ivy“.

Hier die weiteren Konzert-Termine von Ivy Quainoo im Überblick:

 15.05.2012 Hamburg Große Freiheit 36

 18.05.2012 Berlin Tempodrom

 19.05.2012 Bochum RuhrCongress

 21.05.2012 Köln E-Werk

 22.05.2012 Hannover Capitol

 23.05.2012 Mannheim Rosengarten

 25.05.2012 München Circus Krone

 26.05.2012 Stuttgart Liederhalle (Hegel-Saal)

 27.05.2012 Frankfurt Jahrhunderthalle

 07.06.2012 Wolfhagen Kulturzelt [ohne support]

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, oder telefonisch unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01805/ 57 00 99 ( 0,14 EUR/Min., Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Min) sowie im Internet unter www.semmel.de.

 Weitere Informationen erhalten Sie auf den Websites www.semmel.de und www.the-voice-of-germany.de.

 Autor: Christian Dick