Archiv für den Tag: April 20, 2012

Highlight der Woche: Krönender Abschluss der „tour de menu“

Autor: Christian Dick

Die Zahl 13 war für die diesjährige Tour de Menu wahrlich kein schlechtes Omen. Denn die Erfolgsbilanz der Veranstaltung, die im März 2012 zum 13. Mal stattfand kann sich sehen lassen. Rund 27.000 Gäste frönten in 51 Restaurants aus Düsseldorf und Umgebung lukullischen Gaumenfreude. Das Angebot war sehr vielfältig. Regionalen, nationale oder internationale wurden in sehr einfallsreichen und kreativen Darreichungsformen kredenzt.

Über 25 Tage hinweg Tage hinweg verwandelt sich die Region Düsseldorf in ein „Mekka“ für Schlemmer. Rund 6.000 Besucher stimmten mit Hilfe des METRO Gourmet-Passes über „Preis/Leistung“, „Qualität“ und „Service“ der Menüs ab. Im Rahmen einer chilligen Feier zur Krönung des Endes der Tour de Menu wurden im Klosterhof – Bistro im Maxhaus in der Düsseldorfer Altstadt in dieser Woche die Sieger der Besucher und der im letzten Jahr eingeführten tour de menu-Jury gekürt. Bei Fingerfood und Wein verfolgten rund 270 Besucher die Siegerehrung und feierten „altbekannte“, aber auch „neue“ Sieger der Tour.

Die teilnehmenden Gastronomiebetriebe haben ein ausgezeichnetes Exempel dafür statuiert, wie groß die Bandbreite des kulinarischen Angebots im Rheinland ist. Unter den Lokalitäten waren Sternerestaurants, Hotelgastronomie, Landgasthof oder Szenerestaurant mit von der Partie. Es blieb nicht nur jeder denkbare Speisewunsch unerfüllt, sondern auch die preisliche Bandbreite war ebenfalls sehr groß. So wurden die Menüs in einer Preisspanne von 28,90 bis 149,00 EUR angeboten. Großen Zuspruch erhielten auch die neueingeführten, speziellen Menüs für Vegetarier -13 Restaurants boten extra eine Fisch- und Fleischlose Alternative an.

Außer Restaurants, die der tour de menu, seit vielen Jahren treu sind, wie beispielsweis „Die Ente“ und „Bellevue“, haben die Veranstalter, die Agentur RheinLust, insgesamt 14 neue Restaurants bei der kulinarischen Veranstaltung im Frühjahr präsentiert. Ob im Norden [Mülheim an der Ruhr], Westen [u. a. Meerbusch, Krefeld und Korschenbroich] oder Osten [u.a Haan, Erkrath und Ratingen] von Düsseldorf – insgesamt 12 Restaurants aus dem Umland kochten bei der Tour eifrig mit und begrüßten zahlreiche Gäste aus Düsseldorf in ihren Restaurants.

Wenn Sie die Überschrift dieses Artikels anklicken, können Sie die Fortsetzung dieses Artikels lesen. Weiterlesen