Archiv für den Tag: April 24, 2012

Lange, zauberhafte Nacht der Museen in Schloss Benrath am 28. April


Foto: Hans-Georg Lohe, Gabriele Uerscheln, Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff vor der Kapelle des Schlosses Benrath (Aufnahme: Andrea Matzker)

 

Foto: Museumspädagogin Dr. Margitta Dobrileit (Aufnahme: Andrea Matzker)

 

 Von Andrea Matzker und Dr. Egon Schlesinger

Bereits am „Tag der offenen Tür“ wurden „10 Jahre Museum für Europäische Gartenkunst im Schloss Benrath“ gefeiert. Der Kulturdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf, Hans-Georg Lohe, sowie die Museumsdirektorin Gabriele Uerscheln hielten Festreden, es gab Sonderführungen durch die Benrather Kübelpflanzensammlung, einen Überblick über die Orangeriepflanzen des 18. Jahrhunderts sowie einen Einblick in die duftenden Kräuter und Paradiesgärten der mittelalterlichen Gartenanlagen. Auch Zitrusfrüchte und ihre zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten wurden vorgestellt. Die Besucher konnten Blumenzwiebeln erwerben und Publikationen der Stiftung Schloss und Park Benrath zum Jubiläumspreis erstehen. Freundliche junge Leute, als Gärtner gewandet, verteilten Informationsmaterial zu der ständigen Sammlung des Museums für Europäische Gartenkunst, das im östlichen Kavaliersflügel des Schlosses angesiedelt ist. Dort wird auch im Raum 10, dem sogenannten „Garten der Dichtung“, einer ehemaligen Bewohnerin  dieses Gebäudes gedacht, der Freifrau und Edlen Herrin Elisabeth von Plotho und verheirateten Baronin von Ardenne. Mit ihrem Ehemann wurde sie hier von 1881-1884 einquartiert, und hier begann auch ihre tragische Geschichte, die dann später Theodor Fontane als Vorlage  für seinen Roman „Effi Briest“ diente und vielfach verfilmt wurde. Die Museumspädagogin Margitta Dobrileit beschreibt diese Vorgänge in  einer übersichtlichen und aussagekräftigen Publikation, die man im Museumsshop kaufen kann. Zur „Langen Nacht der Museen“ sind viele Attraktionen in originalen Kostümen, Lichtinstallationen, Gedichtvorträge und Überraschungen geplant, kurz: Ein Plaisir für Augen, Ohren und – wie der Kulturdezernent schon in seiner Festrede mit den Worten „Es riecht hier auch gut!“ sagte – für die Nase lädt zum Lustwandeln in Schloss und Park Benrath bis tief in die Nacht ein.

 

Foto: Obstgarten am östlichen Kavaliersflügel von Schloss Benrath am 22.4.12 Ostflügel (Aufnahme: Andrea Matzker)

 

Foto: Gärtnerin und wandelndes Gedicht Zoé Dobrileit (Aufnahme: Andrea Matzker)

 

Foto: Östlicher Kavaliersflügel des Schlosses bei Hagel im April am 22.4.12 (Aufnahme: Andrea Matzker)