Archiv für den Tag: März 19, 2013

Top-Marketing Manager in Düsseldorf – Prämierung Deutschlands erfolgreichster Marken

 

Foto: der Herausgeber des Handelsbatts Gabor Steingart (Aufnahme: Christian Dick)

Foto: Christian Thunig, stellvertretender Chefredakteur der Zeitung absatzwirtschaft, die Moderatorin des Abends Claudia Kleinert und Gabort Steingart (Aufnahme: Christian Dick)

Am Dienstag, dem 12.03.2013, wurde im Düsseldorfer Musical-Theater Capitol der Marken-Award 2013 verliehen. Die Gewinner sind die Firma Kraft Foods mit der Marke Bull’s-Eye (Grillsaucen) in der Kategorie Beste Neue Marke, die Firma Mattel für den besten Relaunch einer Marke (Barbie) und die Firma Rügenwalder Mühle für die erfolgreiche Ausdehnung ihrer Marke auf neue Produkte im Bereich Wurstwaren (Mühlen Würstchen).

Rund 1000 Gäste aus dem Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit waren ins Capitol-Theater gekommen. Sie erlebten einen abwechselungsreichen Abend, mit einem ausgiebigen Get-together und der offiziellen Verleihung der Awards.

Durch den Abend führte die charmante Moderatorin Claudia Kleinert.

Zu Beginn des Abends begrüßte Gabor Steingart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt, die Gäste. Er betonte die hohe Qualität die eingereichten Beiträge und stellte die Mitglieder der Fachjury vor.

Dann durfte Comedian Vince Ebert den ersten Award übergeben. In seiner spritzigen Laudatio stellte er die Gesetzmäßigkeiten der Marktwirtschaft denen der Naturwissenschaften gegenüber. Als studierter Physiker zeigte er an verschiedenen Beispielen, dass nicht alles berechenbar ist, sondern auch der Zufall eine wichtige Rolle spielt. Mut und Freiheit sind wichtige Voraussetzungen, um zu neuen Lösungen zu finden. Diese Attribute sah die Jury besonders beim Gewinner der Kategorie beste Marken-Dehnung gut umgesetzt. Die Firma Rügenwalder Mühle hat ihr neues Produkt “Mühlen Würstchen” erfolgreich am Markt platziert. Charakteristisch ist die Verpackung in Plastikbechern, in denen die Würstchen nach dem öffnen der Verpackung noch einige Zeit frisch bleiben. Der Award wurde unter großem Jubel begleitet an die verantwortlichen des Marketings von Rügenwalder Mühle übergeben.

Als nächster Programmpunkt stand die Prämierung in der Kategorie Bester Marken-Relaunch an. Als Laudator trat der renommierte Marketing-Wissenschaftler David Aaker auf. In seiner Rede erklärte er die besonderen Herausforderungen bei der Wiederbelebung einer Marke. Drei wesentliche Punkte müssen beachtet werden: Erstens müssen die neuen, verbesserten Eigenschaften des bereits bekannten Produkts herausgestellt werden. Dies sollte zweitens in eine Story eingebettet werden und möglichst offensiv erfolgen. Der dritte wichtige Punkt ist die Verknüpfung mit früheren Kampagnen, um beim Kunden Emotionen zu wecken. Dies ist der Firma Mattel mit ihrer Kampagne für die Marke Barbie sehr gut gelungen. Die Verkaufszahlen stiegen signifikant, nachdem das Sortiment überarbeitet und die Werbung “Barbie gibt Kent eine zweite Chance” lanciert wurde. Die Verantwortlichen von Mattel freuten sich sehr über die Anerkennung und nahmen den Award für den besten Marken-Relaunch entgegen.

In der dritten Kategorie Beste Neue Marke konnte sich die Firma Kraft Foods mit ihrem Produkt Bull’s-Eye durchsetzen. Mit einem relativ kleinen Budget war es ihr gelungen, die Zielgruppe  “Männer” präzise zu erreichen. Das Konzept besteht darin, das Produkt Grillsauce überall dort anzubieten, wo Männer verstärkt konsumieren wie in Baumärkten oder Tankstellen.

Das Thema Marken-Relaunch knüpfte sich Laudator Oliver Kalkofe am Beispiel der Parteienwerbung vor. Die Aufgabe, neue gesellschaftliche Entwicklungen aufzugreifen und die Grundsätze einer Partei zu erhalten, ist meisten sehr groß. Wahlplakate verschiedener Parteien aus den letzten 40 Jahren, die Oliver Kalkofe für seine humoristische Betrachtung herausgesucht hatte, laden aus heutiger Sicht eher zum Lachen ein. Dies zeigt, dass modernes Marketing mit viel Fingerspitzengefühl agieren muss.

Autor: Bernhard Verstraeten

Foto: Preisverleihung an die Firma Kraft Foods Deutschland GmbH für die Grillsauce „Bull’s Eye“ (Aufnahme: Christian Dick)

Foto: das Team  der Kraft Food Deutschland GmbH (Aufnahme: Christian Dick)

Foto: Preisverleihung an das Team der Firma Martell, das hinter „Barbie“ steht (Aufnahme: Christian Dick)

Foto: Preisverleihung an die Firma Procter & Gamble für das Produkt Lenor in der Kategorie „Beste Marken-Dehnung“ (Aufnahme: Christian Dick)

Foto: das Team der Firma „Rügenwalder“ (Aufnahme: Christian Dick)

Wenn Sie die Überschrift dieses Artikels anklicken, sehen Sie noch eine Auswahl an weiteren Bildern vom Abend des Marken-Awards 2013. Weiterlesen