Goldkehlen und Augenweiden

Foto: Celtic Woman (Quelle EMI)

Autor: Christian Dick

Ganz gleich, ob im Frühling oder im Herbst – zu beiden Jahreszeiten schaffen es die aktuell vier wie Elfen aussehenden Sängerinnen der im Jahre 2004 gegründeten Formation Celtic Woman – der Wirbewind an der Geige. Máiréad Nesbitt, Lisa Lambe,  Susan McFadden und Máiréad Carlin – bei ihrem Publikum Gefühle zu wecken. Doch nicht nur optisch sind diese vier Augenweiden einfach hinreißend, ihre zarten Stimmen klingen engelsgleich und sind – man kann dies ohne Übertreibung feststellen – weltweit nicht zu übertreffen. Im Oktober 2013 hat die Gruppe wieder eine wahre Glanzleistung in der Kölner Lanxess Arena dargeboten. Über zwei Stunden zogen sie das Publikum in ihren Bann und ließen das Publikum gleichsam auf Wolken schweben und die Alltagssorgen vergessen.

Beispielhaft für die Liedtexte der Gruppe Celtic Woman hier einmal die ersten beiden Strophen des Liedes „You raise me up“ auf Englisch und in deutscher Übersetzung:

When I am down and, oh my soul so weary

When troubles come and my heart burdened be;

Then, I am still and wait here in the silence,

Until you come and sit a while with me.

 

You raise me up, so I can stand on mountains;

You raise me up, to walk on stormy seas;

I am strong, when I am on your shoulders;

You raise me up… To more than I can be.

 

(Text: Brendan Graham)

 

Wenn ich ein Tief habe,

und all meine seelischen Stimmungen mich umschließen,

Wenn Probleme auftauchen und mir um‘s Herz schwer geworden ist,

Dann bin ich ruhig und warte hier in aller Stille,

bis Du kommst und Dich für eine kurze Zeit zu mir setzt.

 

Du ziehst mich nach oben,

so dass ich auf Bergen stehen kann.

Du ziehst mich nach oben,

So dass ich über stürmische Seen gehen kann.

Ich bin stark,

wenn ich an deinen Schultern Halt habe.

Du ziehst mich mehr nach oben, als ich sein kann.

(übersetzt von Christian Dick)

Und hier ein Video zu diesem sehr berührenden Lied, das von vielen Interpretinnen gesungen wird, aber in der A-Capella-Vortragsweise von Celtic Woman einfach unnachahmlich ist:

http://www.youtube.com/watch?v=faKFcfytlxU

Ein weiteres sehr eingängiges Lied ist das traditionelle Lied „Oh Danny Boy“. Ein Video von Celtic Woman finden Sie unter folgendem Link:

http://www.youtube.com/watch?v=Z-rGL0eqO5g

Es ist nur zu hoffen, dass die Gruppe Celtic Woman auch bei ihrer nächsten Tournee wieder in Köln zu Gast sein wird und die Herzen des Publikums mit ihren einfühlsamen Liedern beglücken wird.

Die Website der Band finden Sie unter folgendem Link:

http://celticwoman.com/

Folgende CDs und DVDs sind bisher von Celtic Woman erschienen:

2005: Celtic Woman (CD/DVD)

2006: A Christmas Celebration (CD)

2007: A New Journey (CD/DVD)

2007: A Christmas Celebration (DVD)

2008: The Greatest Journey – Essential Collection

2010: Songs from the Heart (CD/DVD)

2010/2011: Lullaby (CD)

2011: A Celtic Christmas (CD)

2011/2012: Believe (CD/DVD)

2012: Home for Christmas (CD)