La Manca bei PWC-Empfang in Köln

Köln PWC-Neujahrsempfang mit Anton Fuchs und Gaby Köster Foto Andrea Matzker

 

Köln PWC-Neujahrsempfang mit Jean Pütz nach Miniskus-OP Foto Andrea Matzker

Autor: Dr. Egon Schlesinger

Die PricewaterhouseCoopers AG stellte zu ihrem Jahresempfang im Rheintriadem am Konrad-Adenauer-Ufer neue Werke der Schauspielerin, Kabarettistin und Malerin Gaby Köster aus. Thema der Ausstellung war das liebe Geld: „Money, Money,Money…“ Köster kreierte 13 quadratische Leinwände mit strahlenden Farben, Edelsteinen und goldener Bemalung, die allesamt in Plexiglaskästen aufgestellt wurden, und zwei Collagen mit der Thematik des schnöden Mammons. Einmal zum Geiz, und dann zum neuen amerikanischen Präsidenten mit den Zeilen: „Money Makes The World Go Down And Mad!“ Köster malt seit ihrer Jugend und nennt sich seit ihrem Schlaganfall von 2008 „La Manca“, was so viel bedeutet wie „Die Einarmige“. Auch ihre Freundin Heike Haupt stellte aus, und Bernd Stelter trat als singender Kabarettist auf. Nach seiner Meniskus-Operation ließ es sich Jean Pütz nicht nehmen, wenn auch mit Gehhilfen, zu dem Empfang zukommen.

Köln PWC-Neujahrsempfang mit Bernd Stelter 70 Jahr blondes Haar und ne Scheißfrisur Foto Andrea Matzker