Am 4. März Familientag in Neusser Museum

Mit der Familie ins Museum: Am Sonntag, 4. März 2018, 15.30 Uhr, bietet das Clemens Sels Museum Neuss dazu im „Doppelpack“ eine Führung für Erwachsene und zur selben Zeit eine Kinderführung an. Mit den Erwachsenen geht Archäologe Jost auf eine spannende Zeitreise: Vor 2000 Jahren teilte eine Linie Europa in zwei Gebiete: Der Limes zog sich von Schottland bis nach Afrika und markierte die Außengrenze des Römischen Reiches. Die Besucherinnen und Besucher erfahren dabei Interessantes und Wissenswertes über den „Limes in Novaesium“.

Die Erwachsenenführung dauert 45 Minuten und kostet drei Euro, der Eintritt ist – wie an jedem ersten Sonntag im Monat – frei. Parallel dazu führen die geschulten Museumsguides Anna und Abdul jüngere Museumsbesucher und – besucherinnen auf einer spannenden Entdeckungsreise durch das Museum. Thema der Führung ist das Porträt. Kindgerecht erklärt werden Werke aus unterschiedlichen Jahrhunderten von den Römern bis zum Expressionismus. Diese Führung ist für Kinder von sechs bis 14 Jahren kostenfrei.

Neuss, Familien, Erwachsene, Kinder, Museum, Zeitgenössische Kunst, freier Eintritt