Nachlese – Julia Engelmann in Duisburg

Autor: Christian Dick

Einen grandiosen Auftritt hatte die Poetry Slammerin Julia Engelmann am 7. Oktober 2018 in der Mercatorhalle in Duisburg mit ihrem aktuellen Programm „Poesiealbum“. Beachtlich ist die Vielzahl an sehr langen Texten, die Julia Engelmann auswendig beherrscht und in zweieinhalb Stunden vorträgt. Ihre Gedichte berühren die Emotionen des Publikums tief, besonders die Gedichte, die sie für ihre Mutter und ihren Vater geschrieben hat, gehen unter die Haut.

Die 26jährige Julia Engelmann ist trotz ihres großen Erfolgs äußerst bodenständig geblieben, beantwortet gerne aus dem Stegreif Fragen aus dem Publikum. Sie hat eine sehr natürliche Ausstrahlung und sowohl die Gedichte, die sie alle selbst verfasst, als auch ihre Lieder haben Esprit.

Der Abend mit Julia Engelmann in Duisburg war äußerst kurzweilig und verging wie im Flug. Und so kann man nur sagen: Da capo!

Weitere Informationen über Julia Engelmann gibt es unter folgender Internetadresse: http://www.juliaengelmann.de/