Archiv für den Tag: November 15, 2018

Deutschlands First Lady bekommt Georg-Schulhoff-Preis

 

Foto: Dr. Axel Fuhrmann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Düsseldorf, Deutschlands First Lady Elke Büdenbender der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf Andreas Ehlert (Aufnahme, copyright: Christian Dick)

Autor: Christian Dick

Am Dienstag, dem 13. November 2018 um 18:30 Uhr war die Düsseldorfer Handwerkskammer zum Bersten voll. Der Grund: Es war an diesem Abend hoher Besuch im Hause. Keine Geringere als die Ehefrau des deutschen Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier, nämlich Elke Büdenbender war in der Düsseldorfer Handwerkskammer zu Gast. Anlass war die Verleihung des Georg-Schulhoff-Preises 2018.

Wie Handwerkskammer-Präsident Andreas Ehlert erklärte, wird dieser Preis an Persönlichkeiten oder Initiativen verliehen, die in besonderer Weise die berufliche Bildung in den Mittelpunkt ihrer Arbeit gestellt haben. An Elke Büdenbender gerichtet betonte Ehlert „Seit dem Amtsantritt Ihres Mannes haben Sie an vielen Orten und bei vielen Gelegenheiten die Bedeutung der Berufsbildung für den Einzelnen und die Gesellschaft, für die Wirtschaft und den Zusammenhalt unseres Landes thematisiert, und damit große Aufmerksamkeit und Wertschätzung für die berufliche Bildung hervorgerufen. Dieses Bekenntnis hat bei Ihnen einen konkreten biographischen Hintergrund. Sie kommen – wie übrigens auch Ihr Mann – aus einem Tischlerhaushalt, und Sie haben selbst vorn dem Jura-Studium eine duale Ausbildung absolviert.“

In Ihrer Dankesrede hob Elke Büdenbender hervor, dass ihr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit sehr am Herzen liegen und, dass eine Ausbildung im Handwerk vielfältig und auch mehr wert als ein Bachelor-Abschluss sei.